Informationen zur Corona-Krise

Das Gemeindeleben ruht derzeit, alle Häuser sind geschlossen, Veranstaltungen und Gruppen finden derzeit nicht statt. Gottesdienste werden seit Pfingsten unter besonderen Bedingungen wieder gefeiert; Näheres finden Sie in der aktuellen Mitteilung von Pfarrerin Wilberg.

Kirchentag

Erstens kommt es anders, und zweitens… „Zusammenrücken“ sollte das Thema dieser Ausgabe lauten und sich unter anderem mit Kooperationen zwischen Gemeinden befassen; dies konnten Sie in der letzten Ausgabe an dieser Stelle lesen. Wie sich zwischenzeitlich herausstellte, steht genau dieses Thema aber auf der Tagesordnung der Presbyteriumssitzung, die kurz vor Drucklegung dieser Ausgabe stattfinden wird. Da wir dieser nicht vorgreifen wollen, verschieben wir das Thema auf eine der kommenden Ausgaben und machen stattdessen Appetit auf den Kirchentag, der im Juni dieses Jahres in Dortmund stattfinden wird.

Aber auch sonst ist über vieles zu berichten: Die Gemeindevisitation ist abgeschlossen. Über die Ergebnisse können Sie sich auf der Gemeindeversammlung am 14. April informieren; die Einladung hierzu finden Sie auf Seite 12. Nach den Konfirmationen (siehe Seiten 6 und 7) finden wieder die Anmeldetermine für den Folgejahrgang statt; diese finden Sie auf Seite 13. Über einen Besuch der Schulministerin Yvonne Gebauer berichtet Pfarrer Zechlin auf Seite 4. Und Bilder zu weiteren Ereignissen der letzten Monate finden Sie in einer bunten Collage auf den Seiten 8 und 9. Laden Sie die aktuelle Ausgabe durch Klick auf das Titelbild herunter.

Die kommende Ausgabe wird das Thema „Wahrheit“ haben. Einerseits steht die diesjährige Fastenaktion unter dem Motto „Mal ehrlich – 7 Wochen ohne Lügen“, andererseits gibt es auch unterschiedliche Wahrheiten: meine eigene, die der anderen, gefühlte und erfundene (Stichwort „alternative Fakten“)… oder gibt es so etwas wie eine absolute Wahrheit? Wie stehen Sie zum Thema Wahrheit? Ist es Ihnen wichtig, immer die Wahrheit zu sagen und zu hören, oder gibt es da Ausnahmen oder gar Abstufungen? Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Gedanken!

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest!