Themenabend: Das Aramäische Vaterunser

Donnerstag, 21. November 2019, 19:30 - 21:30
Heliand-Zentrum, Bochumer Landstr. 270, 45279 Essen
Dieser Termin liegt in der Vergangenheit!

Wir alle kennen das Vaterunser, das Gebet Jesu, das er seinen Jüngerinnen und Jüngern geschenkt hat. Es ist uns vertraut, vielleicht allzu vertraut. An diesem Abend wollen wir es neu anschauen – vielleicht entdecken wir dabei Neues und erleben Überraschungen!

Jesus hat Aramäisch gesprochen, die Ursprache des Nahen Ostens, eine poetische, bildreiche Sprache, die eine fließende, ganzheitliche Sicht von Leben und Kosmos ausdrückt. Auch das Vaterunser hat er natürlich auf Aramäisch gebetet.

Wir werden uns mit dem Aramäischen Jesusgebet befassen, wie es Neil Douglas-Klotz aus dem Aramäischen übertragen hat. Er findet dabei Formulierungen, die einen ganz neuen Zugang zum Vaterunser ermöglichen. Es wird bestimmt spannend!

An diesem Abend sind Frauen und Männer willkommen.

Referentin: Giselheid Bahrenberg, Pfarrerin i.R. und Kontemplationslehrerin