Informationen zur Corona-Krise

Das Presbyterium hat beschlossen, sämtliche Präsenzgottesdienste ab dem Erntedankfest (03.10.) 2021 aus Gründen des Infektionsschutzes als 3G- Veranstaltungen stattfinden zu lassen.

Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag.

Telefonandacht

Liebe Gemeinde,

die verheerende Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat viele Menschen schwer getroffen. Aus diesem Grunde ruft unser Präses der EKiR, Herr Dr. Thorsten Latzel, alle Gemeinden dazu auf, in Solidarität mit den Flutopfern am Freitag, den 23. Juli um 18.00 Uhr die Glocken läuten zu lassen und eine Andacht miteinander zu feiern. Da eine Einladung zu einer Präsenz-Andacht in unseren Kirchen zu kurzfristig ist und viele nicht erreichen würde, laden wir Sie herzlich ein, in Verbundenheit miteinander diese Andacht in Ihren Häusern mitzufeiern. Sie kann hier unten abgerufen werden. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, die Flutopfer durch eine finanzielle Spende zu unterstützen. Im Eingangsbereich des Heliand-Zentrums und der Zionskirche steht dazu ein Spendenkorb bereit. Zeigen wir den Menschen, die so viel verloren haben, dass sie nicht alleine sind!

Herzliche Grüße im Namen des Pfarrteams

Cornelia Jager