Heliand-Zentrum

Bochumer Landstraße 270, 45279 Essen
Tel. (0201) 53 77 14 (Anrufbeantworter)
Tel. Jugendbereich (0201) 54 08 32
Küsterdienst: Eva Dörr, Andrea Geißler
Montag und Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Haltestelle Märkische Straße

Buslinien 170 ( in Richtung Steele S-Bahnhof bzw. Essen-Borbeck Bhf), 174 ( in Richtung Steele S-Bahnhof bzw. Eiberg Kirche ), 363 ( in Richtung Steele S-Bahnhof bzw. Bochum Roonstr.)

Die nächsten Gottesdienste:

Sonntag, 2. Oktober 2022, 09:45 (Pfarrer Zechlin)
Sonntag, 9. Oktober 2022, 09:45 (Pfarrer i.R. Weidemann)
Sonntag, 16. Oktober 2022, 09:45 (Prädikant Paulukat)
Sonntag, 23. Oktober 2022, 09:45 (Pfarrer Zechlin)

Mitteilung des Presbyteriums

Vektorgrafik Corona-Virus

Angesichts der Corona-Pandemie hat sich das Presbyterium aufgrund der Empfehlungen der Landeskirche und des Kirchenkreises dazu entschieden, alle Veranstaltungen, Gruppenangebote und Gottesdienste (einschließlich der Ostergottesdienste) zunächst bis zum 19.04.2020 einschließlich abzusagen und alle Hauser zu schließen. Wie es danach weitergeht, ist von der weiteren Entwicklung abhängig. Bitte informieren Sie sich über diese Seite und achten Sie auf Aushänge an den Gemeindehäusern.

Das Presbyterium möchte mit diesen Maßnahmen dazu beitragen, die Geschwindigkeit der Verbreitung der Infektionen zu verlangsamen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Trotz der Versammlungsverbote soll geistliches Leben stattfinden; mehr hierzu finden Sie auf der Seite „Geistliches Leben„.

Friederike Wilberg, Vorsitzende des Presbyteriums

Erntedank beim Kunterbunten Nachmittag

Es ist schon Tradition, dass die Kinder der „KUBUNA“-Gruppe am Montag nach dem Erntedankfest ebenfalls ein kleines Dank-Fest feiern.
Durch den Brückentag etwas verspätet war es dann am letzten Montag endlich soweit. Lieder vom Teilen wurden gesungen und eine Erntedank-Geschichte vorgelesen.

Und dann ging es zum praktischen Teil. Emsig wurde Obst geschält und geschnitten und es entstand ein köstlicher Obstsalat.
Mit Genuss wurde dieser dann in großer, gemütlicher Runde geteilt und verputzt.
Mit dem Birnbaumlied ging ein fröhlicher, vitaminreicher Nachmittag zu Ende und einige Kinder nahmen sich vor, zu Hause für die Familie auch einen Obstsalat zuzubereiten. Sie wissen ja jetzt, wie es geht.

(Fotos: Katharina Prinz)