Brücke Juni/Juli 2022

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde ist sehr froh darüber, dass es in zahlreichen Gesprächen gelungen ist, Menschen zur Weiterarbeit an der BRÜCKE zu überzeugen, ein großes Dankeschön an Heidi Heimberg, Ursel Eilmes, Helga Joch, Rosemarie Bressem und Reinhard Ziegler  dafür.  Danke auch denen, die diese Ausgabe noch mit angeschoben und damit einen guten Übergang ermöglicht  und sich jetzt eine Auszeit verordnet haben, Kerstin und Andreas Müller.

Unser Gemeindebrief erscheint in behutsam verändertem Layout, das wir Ariane Dobertin zu verdanken haben, die seit dieser Ausgabe diese Aufgabe  professionell verantwortet.

Das Ergebnis haben Sie bereits in Ihrem Briefkasten gefunden, hier die übliche Ausgabe, also ohne Geburtstage und Amtshandlungen, für die Homepage. Durch einen Klick auf die Titelseite öffnet sich diese.

Himmelfahrtgottesdienst – aller Himmel Himmel können Gott nicht fassen

Gern schaue ich in den Himmel. Ich sehe den Himmel. Ich weiß, hinter dem, was ich sehe ist noch mehr Himmel, und dahinter noch mehr, das ich nur ahnen kann.

Und egal, wie viel da noch ist: Aller Himmel Himmel können Gott nicht fassen.

Christi Himmelfahrt: ein guter Tag ,um über den Himmel nachzudenken und der Frage zu folgen: Und wo ist dann Gott?

Das wollen wir tun als Gemeinden in der Region am 26. Mai, um 11 Uhr im Garten des Gemeindehauses im Isinger Feld, Meistersingerstr. 52 ( bei Regen im Haus). Geleitet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Monika Elsner und Pfarrer Frank Jager.

Es gibt:  Singen und Beten, Nachdenken über den Himmel, Suppe und Kaffee, Begegnung und Zeit.

Küster/in ( m/w/d) gesucht

Die Evangelische Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg

sucht ab sofort

eine(n) Küster*in (m/w/d)

mit einem Stellenumfang von 19,5 Std./Woche unbefristet

für den Einsatz an den drei Standorten der Kirchengemeinde Heliand-Zentrum, Zionskirche und Bodelschwingh-Haus

 Wir suchen eine Person, die sich zutraut, die folgenden Aufgaben zu übernehmen:

 

  • Küstertätigkeiten, u.a. Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung der Gottesdienste der Gemeinde
  • Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Veranstaltungen und Konzerte der Gemeinde
  • Ansprechpartner*in für Gruppen und Kreise
  • Kleinere handwerkliche Tätigkeiten

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die

  • auf Menschen zugeht und kommunikativ ist.
  • Organisationstalent hat und selbstständig arbeitet.
  • zuverlässig, hilfsbereit und flexibel ist.
  • gut und ergänzend mit den weiteren Mitarbeiter*innen der Gemeinde zusammenarbeitet.
  • der evangelischen Kirche angehört.
  • idealerweise über einen PKW-Führerschein verfügt.
  • über Kenntnisse zur Arbeitsorganisation mit digitalen Medien verfügt.

Wir bieten

  • Stellenumfang: 19,5 Wochenstunden,
  • Bezahlung nach BAT – KF
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Aufgeschlossene Zusammenarbeit mit ehrenamtlich und hauptamtlich in der Gemeinde Tätigen
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an die Ev. Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg, z. Hd. Pfarrer Olaf Zechlin, Bochumer Landstr. 270, 45279 Essen, oder gerne auch per Mail an olaf.zechlin@ekir.de.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie den Vorsitzenden des Presbyteriums, Herrn Pfarrer Olaf Zechlin, an: Telefon: 0201/531031, E-Mail: olaf.zechlin@ekir.de.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und heißen Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen willkommen. Die einschlägigen Bestimmungen des SGB IX werden beachtet.