Informationen zur Corona-Krise

Das Presbyterium hat schweren Herzens beschlossen, entsprechend der Empfehlung der Ev. Kirche von Westfalen ab sofort und bis auf weiteres keine Präsenzgottesdienste mehr zu veranstalten – sämtliche Präsenzgottesdienste fallen daher aus.

Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag.

Ausfall der Gottesdienste während des Lockdowns

Die Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg hat nach der Presbyteriumssitzung vom 16.12.2020 schweren Herzens entschieden, der Empfehlung der Ev. Kirche von Westfalen zu folgen und sich zu den folgenden Überlegungen und Empfehlungen durchgerungen:

Von jetzt an bis zunächst zum 10. Januar werden keine Präsenzgottesdienste mehr durchgeführt. Sollte der Lockdown verlängert werden gilt das ebenso bis zum Ablauf dessen.

An dieser Stelle weisen wir auf Gottesdienste in verschiedenen Formaten (Fernsehen, Online, Livestream) hin. Dies soll in diesen Zeiten das Mitfeiern in selbst gewählter Form ermöglichen.

Angebote Essener Kirchengemeinden und unseres Kirchenkreises:

https://m.youtube.com/c/EvangelischinEssen/videos?disable_polymer=true&itct=CBUQ8JMBGAEiEwiwmZC_9ZrtAhXELOAKHRFpDCc%3D

Angebote der Evangelischen Kirche im Rheinland:

https://news.ekir.de/inhalt/online-gottesdienste/

Angebote der Evangelischen Kirche in Deutschland mit Fernseh-, Rundfunk- und Livestreamgottesdiensten u.a.:

https://www.ekd.de/gottesdienste-im-livestream-und-rundfunkangebote-54272.htm