Informationen zur Corona-Krise

Das Gemeindeleben ruht derzeit, alle Häuser sind geschlossen, Veranstaltungen und Gruppen finden derzeit nicht statt. Gottesdienste werden seit Pfingsten unter besonderen Bedingungen wieder gefeiert; Näheres finden Sie in der aktuellen Mitteilung von Pfarrerin Wilberg.

Veränderungen

Veränderungen prägen unser Leben. Sie sind unbequem, fordern uns manchmal viel ab, rufen oft Unsicherheit und Angst hervor – und sind doch notwendig, um nicht zu erstarren. Fast alles Berichtenswerte ließe sich mit diesem Wort in Verbindung bringen – so gesehen hätte man die Mehrzahl der Artikel dieser Ausgabe unter das Thema fassen können.. Vieles verändert sich nämlich auch kurzfristig in unserer Gemeinde: Kleine Änderungen in den Gottesdienstzeiten (siehe Seite 2), ein Leitungswechsel in der Kita Vogelweide (Seite 4), ein neues Leitungsteam für die Seniorenarbeit im Heliand-Zentrum (Seite 6). Welche Veränderungen noch auf uns zukommen (und von welchen wir bislang im Unterschied zu anderen Gemeinden verschont geblieben sind), lesen Sie auf Seite 5. Laden Sie sich die akutelle brücke einfach durch Klick auf das Titelbild herunter. Viel Spaß beim Lesen!

Die kommende Ausgabe wird unter dem Titel „Genießen“ stehen. Was verbinden Sie mit diesem Begriff? Über Beiträge freuen wir uns – schreiben Sie uns eine Mail!